Im Rahmen des niedersächsischen Modellprojektes generationKunst des Landesverbandes der Kunstschulen wurde die Kunstschule KunstWerk e.V. mit ihrem Projekt Posit|z|ionswechsel  ausgewählt.

Von Februar bis Mai können Jugendliche ab 15 Jahren ungewöhnliche „Sitzgelegenheiten“ in der Kunstschule gestalten. Jede Sitzgelegenheit kann Bezug auf gesellschaftliche, persönliche oder politische Anliegen nehmen. Anlass der Gestaltung kann der Stuhl an sich sein, das Sitzen, das Besetzen oder ein Thema, welches die Jugendlichen bewegt. Die Stühle können umgestaltet, designt, zerstört oder in Szene gesetzt werden.

Die Art und Weise der abschließenden öffentlichen Präsentation wird während des Workshops gemeinsam entwickelt.

Das Projekt wird gefördert durch das niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur und den Bezirksrat Südstadt-Bult der LH Hannover

Termine: 23.02./02.03.2018/16.03./13.04. /20.04./27.04./04.05. jeweils 16.00 – 18.00 Uhr

Die Teilnahme ist kostenlos.

Weitere Infos: http://www.generationkunst.de

Gefördert durch: 

   

und den Bezirksrat Südstadt-Bult über die Landeshauptstadt